Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Sie möchten Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück verkaufen? Dann sollten wir miteinander sprechen! Wir bringen Sie mit Ihrem passenden Gegenstück zusammen. Unsere Kunden und wir freuen uns auf Sie!

Bei einem Termin lernen wir Sie und Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück kennen. Vermutlich haben Sie auch genaue Preisvorstellungen – und wir werden Ihnen direkt ehrlich und offen sagen, ob diese realistisch sind oder nicht. Das hat einen ganz einfachen Grund: Wir wollen Ihr Objekt verkaufen und nicht als dekorative Online-Trophäe auf unserer Webseite. Liegen Ihre Vorstellungen und unsere Preisempfehlung zu weit auseinander, werden beide Seiten nicht glücklich. Daher gehen wir mit diesem Thema ehrlich und offensiv um.

Wie ermitteln wir einen Preisvorschlag

Zum einen haben wir bald 30 Jahre Erfahrung auf dem hiesigen Immobilienmarkt, Blasen kommen und Krisen gehen sehen. Zum anderen kennen wir den Markt sehr genau und haben ein effizientes Netzwerk lokaler Immobilienexperten, die auch lokale Besonderheiten berücksichtigen.

Es gibt in Spanien keine Gutachterausschüsse oder einheitliche Bewertungskriterien – und das macht eine Bewertung einer Immobilie durchaus komplexer als in Deutschland. Selbst die amtlichen Informationsquellen wie Grundbuch (Registro de la Propiedad) das Katasteramt (Catastro) und die Bauämter (Urbanismo) arbeiten meist nicht zusammen, sodass man auch nicht auf einheitliche Daten zurückgreifen kann.

In den zu ermittelnden Preis fließen unter anderem ein: Alter, Lage, Bauqualität, Ausstattung, Möglichkeiten der Verwendung, Grundstück, Ausstattung sowie Zustand und nicht zuletzt: die Marktlage. Daher werden wir Ihnen offen und ehrlich sagen, welchen Preis Sie unserer Meinung nach mit Ihrer Immobilie erzielen können.

Wie geht es weiter?

Wenn wir uns sympathisch und einig sind, erstellen wir Fotos Ihrer Immobilie, nehmen alle Zahlen, Daten und Fakten auf und erstellen eine aussagekräftige Beschreibung.

Im Anschluss daran wird sie auf unserer Webseite, verschiedenen Immobilienforen, über Social Media und in internationalen Portalen angeboten. Entspricht sie genau den Suchkriterien eines unserer Kunden, stellen wir ihm Ihr Objekt direkt vor.

Wichtig ist uns, dass wir die Möglichkeit haben, mit Interessenten Ihr Haus zu besichtigen. Wenn Sie also nicht vor Ort sind, benötigen wir einen Schlüssel zu Ihrem Anwesen oder einen Ansprechpartner, der sich um Ihre Immobilie während Ihrer Abwesenheit kümmert.

Mit welchen Kosten müssen Sie als Verkäufer rechnen?

Wir verkaufen Ihre Immobilie zum gemeinsam festgelegten Preis. Bei erfolgreichem Verkauf erhalten wir fünf Prozent der Verkaufssumme als Provision, zzgl. 21% MwSt.

Der Verkäufer zahlt die Valía (die Wertzuwachssteuer), den Energieausweis, die Bewohnbarkeitsbescheinigung (sofern fehlend) sowie 10 (in Worten: zehn) Prozent Steuern vom Verkaufspreis bei der notariellen Unterzeichnung der Escritura.

Die anfallenden Gebühren für den Verkauf (IBI, Notar etc.) werden vom Käufer übernommen.

Exklusiv-Vertrag oder nicht?

Wir wollen den passenden Käufer für Ihre Immobilie finden. Aber selbstverständlich wollen wir auch, dass SIE Ihre Immobilien verkaufen. Daher bestehen wir nicht auf Exklusiv-Verträge. Wir denken, diese sind nicht im Sinne des Verkäufers. Allerdings freuen wir uns natürlich, wenn Sie uns Ihre Immobilie eine Zeitlang exklusiv anvertrauen wollen.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Compare Listings

TitelPreisStatusTypWohnflächeZweckSchlafzimmerBadezimmer