5 Gründe für eine Immobilie an der Costa Blanca

Wer sich ein Haus in Spanien kaufen möchte, denkt möglicherweise im ersten Moment an Orte wie Mallorca, Barcelona oder Andalusien. Doch nicht nur die Balearen, die großen Städte und der tiefe Süden haben viel Lebensqualität zu bieten. Auch für die Costa Blanca sprechen so viele gute Gründe. Wir geben Ihnen heute fünf davon.

1. Immobilienangebot

Ob Luxus-Villa, schickes Chalet, rustikale Finca oder Appartement mit Meerblick – für jeden Geschmack und jedes Budget bietet die Costa Blanca die passende Immobilie. Im Vergleich zu Mallorca sind Edel-Immobilien noch erschwinglich und wer das einfache Landleben und ein wenig Eigenarbeit investieren will, wird ebenfalls sein Casita finden. Sol Bau Dénia Immobilien unterstützt Sie beim kompletten Immobilienkauf in Spanien: von der Auswahl des richtigen Objekts, einem möglichen Umbau bis hin zu gesamten Abwicklung der bürokratischen Anforderungen.

2. Infrastruktur

Ob ärztliche Versorgung, Schulen, Restaurants, Kunst, Kultur oder Sport: Die Infrastruktur an der Costa Blanca, speziell rund um Dénia, ist ausgezeichnet. Vom einfachen Bistro bis zum Sterne-Restaurant, vom Wochenmarkt bis zum Fachgeschäft, vom relaxten Strandleben bis zum großen Opernabend. Auch wer mit seinem tierischen Freund in den Süden möchte, kann sich auf ausgezeichnete Veterinäre verlassen.

3. Ruhe und Ursprünglichkeit

Sieht man von Benidorm mit seinen massiven Hochhäusern ab, bietet die nördliche Costa Blanca noch sehr viel Ruhe und Ursprünglichkeit. Ob Moraira, Altea, Jesus Pobre oder Pego – sie alle zeichnen Gemütlichkeit und spanische Lebensart aus. Im Sommer wird es vielleicht einmal ein wenig hektischer, doch sobald die letzten Touristen im September abgereist sind, kehrt wieder beschauliches Leben ein. Aber, sehr wichtig: Die Städte sind auch im Winter lebendig. An anderen spanischen Küsten können gerade die Wintermonate recht trübe und einsam sein. An der nördlichen Costa Blanca ist das ganze Jahr über etwas geboten.

4. Erreichbarkeit

Die nördliche Costa Blanca liegt sehr günstig zwischen den Flughäfen Alicante im Süden und Valencia im Norden. Die beiden großen Flughäfen sind jeweils in knapp einer Stunde mit dem Auto zu erreichen. Die Fährverbindungen nach Mallorca, Ibiza und Formentera sind ebenso ausgezeichnet.

5. Klima

Nein, das Klima an der Costa Blanca wurde nicht von der WHO prämiert. Ja, es ist dennoch ein ausgesprochen gesundes und wohltuendes. Mehr als 300 Sonnentage sprechen für sich. Weiter im Süden ist es im Sommer viel heißer und im Winter kälter. Nördlicher sind Herbst und Winter von viel Regen und Nebel geprägt.

Kein Wunder also, dass viele Besucher gerne in der Region überwintern, wenngleich es an Regentagen auch an der Costa Blanca ungemütlich werden kann. Daher sollte man bei seiner Immobilie immer auf Heizmöglichkeiten achten und darauf, dass Dach und Mauerwerk dicht sind. Ob Luxus-Villa, schickes Chalet, rustikale Finca oder Appartement mit Meerblick – für jeden Geschmack und jedes Budget bietet die Costa Blanca die passende Immobilie. Im Vergleich zu Mallorca sind Edel-Immobilien noch erschwinglich und wer das einfache Landleben und ein wenig Eigenarbeit investieren will, wird ebenfalls sein Casita finden.

Sol Bau Dénia Immobilien unterstützt Sie beim kompletten Immobilienkauf in Spanien: von der Auswahl des richtigen Objekts, einem möglichen Umbau bis hin zu gesamten Abwicklung der bürokratischen Anforderungen.

 

 

 

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Compare Listings

Titel Preis Status Typ Wohnfläche Zweck Schlafzimmer Badezimmer