Gesund leben in Spanien

gesundlebenspanien

Mit einem Leben in Spanien verbindet man Sonne, Meer und Leichtigkeit. Angesagte Metropolen wie Madrid und Barcelona, aber auch atemberaubende Strände an der Costa Blanca sind ein Magnet. Dazu kommt jetzt auch, dass Spanien zum gesündesten Land der Welt gekürt wurde. Laut einer Studie von Bloomberg belegt es den ersten Platz mit einer Punktzahl von 92,8 von maximal 100 Punkten. Der Healthiest Country Index hat insgesamt 169 Länder weltweit bewertet. Zu den bewerteten Faktoren gehören Lebenserwartung, Grundversorgung, Gesundheitssystem, Fettleibigkeit der Bevölkerung, Umweltmerkmale wie Zugang zu sauberem Wasser und Risikofaktoren wie Tabakkonsum. Deutschland landete im Vergleich auf Platz 23.

Gesund leben in Spanien

Ein Leben in Spanien ist nicht nur attraktiv, sondern auch gut für die Gesundheit. Das leichte mediterrane Essen verringert Volkskrankheiten wie Diabetes und fördert die allgemeine Herzgesundheit. Spanien bietet seinen Bewohnern viel frisches Obst und Gemüse von den großen Plantagen im eigenen Land sowie gesunde Fette aus Nüssen und dem ebenfalls dort angebauten Extra Virgin Olivenöl. Die vollwertige Mittelmeerdiät fördert durch eine sehr zuckerarme Ernährung den Gewichtsverlust, was die Fettleibigkeit der Bevölkerung reduziert. Eine leichte Gazpacho oder eine gemüsereiche Paella tragen somit zum körperlichen Wohlbefinden bei. Die Spanier sind auch für den Verzehr eines gesunden Maßes an Rotwein bekannt. Da hört sich doch ein Gläschen Wein beim Sonnenuntergang in einer Villa am Meer an der wunderschönen Costa Blanca gleich wie eine Investition in die eigene Gesundheit an.

Ein Haus kaufen in Spanien

Um die eigene Lebenserwartung zu steigern, würde es also allemal Sinn ergeben, eine Immobilie in Spanien zu erwerben, um von den positiven Einflüssen auf die eigene Gesundheit zu profitieren, die das sonnige Land zu bieten hat. Wie die Bloomberg Studie zeigt, liegt die Lebenserwartung hier bei 86 Jahren für Frauen und 80 Jahren für Männer. Ein Haus in Spanien zu kaufen, ist nicht nur eine lohnenswerte Investition für das Alter. Wer es sich leisten kann bereits in jungen Jahren ans Mittelmeer zu ziehen, hat auch im Alter mehr von seiner Kapitalanlage in eine Immobilie in Spanien.

Wo sonst lohnt es sich also mehr Zeit zu verbringen oder sogar ganz zu leben – sei es in einer Villa am Meer entlang der Costa Blanca oder in einer der trendigen Städte Spaniens – als im gesündesten Land der Welt.

Diskutieren Sie mit

3 + 3 =

Angebote vergleichen

Vergleichen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung